2013 – Unser erstes Reisejahr

Wir müssen endlich unsere Ärsche hochbekommen, so lautete Ende 2012 unser Vorsatz. Für 2013 hatten wir uns fest vorgenommen, mehr von der Welt zu sehen und nicht nur den alljährlichen Entspannungsurlaub in Dänemark zu machen. Mit genau dem fing es aber an: eine Woche Bjerregård. Gleichzeitig machten wir Pläne für unsere großen Urlaube.

Grachten in Amsterdam

Als Erstes ging es nach Amsterdam, wo wir über airbnb eine schöne Unterkunft fanden. Eine knappe Woche erkundeten wir die Stadt der Grachten und Fahrräder — zu Fuß, bei teilweise eisigen Temperaturen.  Aufwärmen konnten wir uns dennoch, z.B. bei einer Grachten-Bootstour oder in einem der unzähligen Cafés. Dort entstand auch die Idee für unseren großen Sommerurlaub in Schweden.

Continue reading

Der ultimative Survival-Guide für Dänemark

Ganz allein und fernab von jeglicher Zivilisation — wer hat nicht schon einmal davon geträumt?! Ganz so extrem ist es in Dänemark dann doch nicht, aber gerade im Winter merkt man schnell, dass Dänemark ein teilweise sehr dünn besiedeltes Land ist. Wenn man jedoch auf der Suche nach Erholung ist, stehen die Chancen gut, sie hier zu finden.

bild-006

Deshalb gönnten wir uns auch in diesem Jahr wieder einen Urlaub in Dänemark. Genauer gesagt ging es über Weihnachten für eine Woche nach Bjerregård bei Hvide Sande, um das letzte Jahr hinter uns zu lassen und die Akkus für das kommende Jahr aufzutanken. Auch wenn wir dieses Jahr eigentlich in eine andere Ecke von Dänemark wollten, haben uns das Preis-/Leistungsverhältnis und die Auswahl letztendlich wieder ein Ferienhaus von Esmarch buchen lassen. Continue reading

Wandern auf dem Bohusleden

Man sagt, dass die Wahrscheinlichkeit, in Schweden auf eine Schlange zu treffen, wesentlich geringer ist, als auf einen Elch zu treffen. Vor unserer Reise war uns nicht klar, dass wir den Gegenbeweis antreten würden.

Bereits im Frühjahr machten wir uns daran, unsere Ausrüstung für Schweden zusammen zu stellen. Für unsere erste größere Wandertour hatte Dennis den Bohusleden in der Nähe von Göteborg ausgesucht, ein Wanderpfad mit knapp 360 km Länge, aufgeteilt in 28 Etappen (= 28 Tage).  Da wir nur eine knappe Woche mitgebracht hatten, wollten wir nur ein paar Etappen laufen, ohne, dass wir uns ein festes Ziel vorgenommen hätten. Am Ende sind es doch ein paar Kilometer mehr geworden, was nicht nur daran lag, dass wir ein paar Mal vom Weg abkamen.

Continue reading