Beiträge mit dem Schlagwort
Camping

Kroatien – Auf den Spuren von Römern & Cevapcici

Für unseren „großen Urlaub“ wollten wir dieses Jahr in den Süden. Wir dachten an Sonne, Meer und diese südeuropäische Leichtigkeit, mit der Spanier, Portugiesen und Italiener das Leben in vollen Zügen genießen. Und entschieden uns für Kroatien.

kroatien-1

„Mit dem Auto?!?“ Ungläubige Blicke. „Warum fliegt ihr denn nicht?!?“ Wenn ich so 15-20 Jahre zurückdenke, da war es ganz normal, dass man in den Sommerurlaub mit dem Auto fuhr. Wir wollten es jedoch nicht unseren Eltern gleichtun, sondern wir hatten eher praktische Gründe: wir wollten schlichtweg Hund Moe mit dabei haben. Also packten wir unsere sieben Sachen und machten uns auf die 1.450 Kilometer lange Reise nach Krk, Kroatien. Zum ersten Mal konnten wir auch den Umbau unseres Caddys zum Camping-Mobil wirklich austesten. Erstes Fazit: Schon gut, aber ausbaufähig. Drei Tage und zwei Übernachtungen auf Autohöfen nahe Nürnberg und am Wörthersee später erreichten wir schließlich unser Ziel.

Continue reading

Unser Mini-Wohnmobil: Camping mit dem Caddy

Anfang April haben wir unseren Caddy mit ein wenig Holz, einem Wochenende Zeit und ca. 140 Euro Materialkosten in ein Mini-Wohnmobil umgebaut, um auf unseren Camping-Touren auch mal im Auto schlafen zu können.

Das Ergebnis des Caddy-Umbaus

Als Dennis im November wegen einer Warnleuchte mit unserem Polo in die Werkstatt fuhr war der Schreck groß: Katalysatorschaden. Zusammen mit anderen Reparaturen hätten wir ca. 1.500 € in die Hand nehmen müssen, um ihn wieder in Schuss zu bekommen. Unsere Pläne gerieten ins Wanken, denn eigentlich wollten wir uns erst in 3 Jahren ein neues Auto gönnen. Alles hin- und herrechnen half nichts, wir brauchten ein neues Auto und da unser Traum von einem VW Bus noch ein paar Tausend Euro entfernt lag, entschieden wir uns für den kleinen Bruder, einen VW Caddy.

Continue reading

Ein tragbarer Grill für unterwegs

Es gibt kaum etwas Schöneres, als einen Tag am Strand, eine Rucksacktour durch den Schwarzwald oder eine Autofahrt quer durch Europa mit einem Steak und einer Bratwurst vom Grill ausklingen zu lassen. Doch wer viel unterwegs ist, wird mit dem klobigen und instabilen Dreibein-Grill von der Tankstelle keine Freude haben. Ein Grill für unterwegs muss her.

grill-unterwegs-1

Nachdem unser Dreibein-Grill den Geist aufgegeben hatte, musste ein neuer Grill her. Klein sollte er sein, damit er bequem in den Rucksack passt. Schnell auf- und abgebaut, damit wir auf unseren Touren nicht während des Aufbaus verhungern oder beim Abbau schon wieder Hunger bekommen. Und: Er sollte leicht in der Handhabung sein, so wie man es von einem normalen Grill gewohnt ist. Nach kurzer Recherche sind wir auf die Grill BBQ-Box 300S von Esbit gestoßen.

Continue reading

Wandern auf dem Bohusleden

Man sagt, dass die Wahrscheinlichkeit, in Schweden auf eine Schlange zu treffen, wesentlich geringer ist, als auf einen Elch zu treffen. Vor unserer Reise war uns nicht klar, dass wir den Gegenbeweis antreten würden.

Bereits im Frühjahr machten wir uns daran, unsere Ausrüstung für Schweden zusammen zu stellen. Für unsere erste größere Wandertour hatte Dennis den Bohusleden in der Nähe von Göteborg ausgesucht, ein Wanderpfad mit knapp 360 km Länge, aufgeteilt in 28 Etappen (= 28 Tage).  Da wir nur eine knappe Woche mitgebracht hatten, wollten wir nur ein paar Etappen laufen, ohne, dass wir uns ein festes Ziel vorgenommen hätten. Am Ende sind es doch ein paar Kilometer mehr geworden, was nicht nur daran lag, dass wir ein paar Mal vom Weg abkamen.

Continue reading