Stellplatz Ankarede – Jämtland, Schweden

Nach einem Besuch des traditionellen, samischen Treffpunkts, haben wir hier auch die Nacht verbracht. Als Stellplatz diente uns der Parkplatz vor dem Treffpunkt auf dem auch schon ca. 8 andere Wohnmobile standen.

Es gibt eine Feuerstelle, ein Trockenklo sowie eine „Pay-as-you-go“-Toilette/Dusche, d.h. über eine App kann man für 10 SEK einen Zugang zum Sanitärhäuschen kaufen. Rund um Ankerede gibt es einige Wanderwege, die u.a. auch zu einem Wasserfall führen. Wir haben den Platz nach einem heißen Tag vor allem zum runterkommen und ein wenig arbeiten genutzt.

Stellplatz: kostenlos
Saison: ganzjährig
Strom: nein
Ver-/Entsorgung: nein.
Toilette: Trockentoilette, richtiges WC gegen Aufpreis

Teilen

Stellplatz Hälgenäs

Der Stellplatz in Hälgenäs war unsere Rettung nach einem langen Tag der Stellplatzsuche. Schilder erinnern noch daran, dass dies ein Stellplatz für Wohnmobile gewesen ist, ansonsten ist der geteerte große Platz ziemlich verwuchert und die Natur holt sich den Platz so langsam zurück. Dafür kann man aber auch recht ungestört und mit wenigen Metern Abstand zum Wasser stehen. Ein Picknickplatz ist genauso wie ein Badesteg in der Nähe.

Weiterlesen

Teilen

Stellplatz Kyrkhult

Auf dem Stellplatz in Kyrkhult haben wir uns zum ersten Mal richtig wohl in Schweden gefühlt. Er liegt direkt an einem Badesee, ca. 100 Meter von einer Badestelle entfernt und wurde – wie uns erzählt wurde – 2017 erst eröffnet. Es gibt sogar schon Pläne ihn weiter auszubauen und ein eigenes Toilettenhäuschen zu bauen (die nächste Toilette ist ca. 200 Meter entfernt).

Weiterlesen

Teilen

Stellplatz Trappenkamp

In Trappenkamp gibt 2 Stellplätze, die ca. 500 Meter voneinander entfernt sind und unmittelbar an den Sportplatz, den Erlebniswald sowie den Hundewald Trappenkamp angrenzen. Während der Stellplatz an der Hauptstraße über Strom verfügt, bietet der andere Stellplatz einen etwas schöneren Blick aufs Grüne.

Beide Stellplätze sind eher laut, da PS-starke Autos und Motorräder hier am Abend regelmäßig vorbeifahren. Auch die LKW aus dem Gewerbegebiet sind zu beinahe jeder Tag- und Nachtzeit unterwegs. Dafür ist der Stellplatz aber auch kostenlos und entschädigt mit Wanderrouten rund um und durch die Natur.

Stellplatz: kostenlos
Saison: ganzjährig
Strom: unbekannt
Ver-/Entsorgung: 1 €

Teilen

Parkplatz an der Mühle – Boiensdorf

Der Parkplatz an der Mühle in Boiensdorf ist ein Geheimtipp für Freisteher. Während der Platz tagsüber noch gut besucht ist, standen wir am Abend ganz allein dort. Lediglich die vorbeifahrenden LKW mögen den ein oder anderen Camper mit leichtem Schlaf ein wenig stören, für uns war das kein Problem.

Da es in dem Gebiet rund um das Salzhaff und die Insel Poel eigentlich kaum noch (kostenlose) Parkplätze für Wohnmobile gibt, ist es umso erfreulicher, dass dieser Wohnmobile erlaubt und die Benutzung kostenlos ist. Neben der Mühle, die man auch besichtigen kann, gibt es ein paar Meter weiter ins Dorf hinein auch einen Bäcker und Imbiss.

Stellplatz: kostenlos
Saison: ganzjährig geöffnet
Service am Platz: keiner

Teilen