Unser Plan: Mit dem Wohnmobil durch Europa. Wann geht’s los?

Seitdem wir Freunden und Bekannten das erste Mal von unserer Traum, mit einem Wohnmobil durch Europa zu reisen, erzählt haben, lief die Zeit. Denn obwohl wir kein Wohnmobil hatten, wussten wir genau, wann es losgehen sollte.

„Ende 2017 wollen wir alles verkaufen und mit dem Wohnmobil eine Tour durch Europa auf unbestimmte Zeit machen“. Das war der Plan. Doch jetzt haben wir schon Januar 2018 und sind immer noch nicht losgefahren. Verkauft haben wir auch nicht alles, im Gegenteil. Denn auch  30 m² wollen schön eingerichtet sein.

Am Schlimmsten: Wir haben immer noch kein Wohnmobil. Aber immerhin sind wir mittlerweile fleißig auf der Suche gewesen. Waren auf der Caravan Salon in Düsseldorf. Haben uns in ein Modell verliebt. Wollten uns nicht verschulden, um unser Traum-Wohnmobil zu kaufen. Haben uns andere Wohnmobile angesehen und wieder einen Favoriten gefunden. Diesmal … ein Hymer, vollintegriert mit Hubbett, damit der Wohnbereich Arbeitsbereich möglichst groß ausfällt, und wir trotzdem mit 6 Metern Gesamtlänge erstmal klein anfangen (das hat auch die Probefahrt im Hymer deutlich gemacht).

Arbeitsbereich? Genau. Um uns den Traum von einer unbegrenzten Reise zu erfüllen, werden wir auch weiterhin von unterwegs arbeiten. Auch daran haben wir in den letzten Monaten hart gearbeitet: ein ortsunabhängiges Unternehmen aufzubauen.

Werbung

Doch nun sieht es wirklich so aus, als ist unser Traum zum Greifen nahe. Wenn alles gut geht, haben wir im März endlich unser Wohnmobil und können erste Kurztrips auf die Stellplätze in der Umgebung machen um uns mit dem Fahrzeug und der Technik vertraut zu machen, bevor es dann im Frühjahr losgeht!

Bis dahin wird es vielleicht noch den ein oder anderen Blogpost bzw. Stories auf Instagram geben.

Photo by Kerrie DeFelice on Unsplash

2 Kommentare

  1. Ich bin gespannt und egoistischer Weise auch ein wenig froh, dass ihr erst im März los fahrt. Einer eurer Kurztripps zur Erprobung sollte nach Markgrafenheide führen. Da ist ein toller Campingplatz und huch, das ist ja um die Ecke =)

    Bis dahin freue ich mich auf viele Updates

    Liebe Grüße

    Anika

    1. Huch, deinen Kommentar sehe ich erst jetzt! 🙂

      Markgrafenheide ist notiert. Allerdings haben wir ja jetzt auch noch was in der Nähe gefunden – du weißt schon, wo und wann! 🙂

      Liebe Grüße
      Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*